BEREICH ARBEITNEHMER

Wie kann ich auf mein Urlaubskonto zugreifen?

Entdecken Sie den Online-Dienst „Mein Urlaubskonto“.

Diese Website informiert Sie über die Höhe Ihres Urlaubsgeldes, das Überweisungsdatum und die Anzahl Urlaubstage, auf die Sie Anspruch haben. Außerdem können Sie hier Ihre Bankkontonummer angeben oder ändern. Ihre Bescheinigungen (Lohnabrechnung, Lohnsteuerkarte …) können Sie in Ihrem persönlichen Account herunterladen.

Auf „Mein Urlaubskonto“ finden Sie sofort alle Antworten auf Ihre Fragen. Schnell und einfach!

Wie komme ich zu meinem persönlichen Account?

Hierfür müssen Sie Ihren Personalausweis und Ihren PIN-Code zur Hand haben. Gehen Sie auf die Website www.socialsecurity.be  und wählen Sie dort „Bürger“. Identifizieren Sie sich entweder mit der itsme®-App, mit einem eID-Kartenleser oder mit einem Sicherheitscode auf Ihrem Smartphone.

 
(zum Vergrößern auf das Bild klicken)
 
Wann werde ich bezahlt? Wie hoch ist mein Urlaubsgeld? Auf wie viele Urlaubstage habe ich Anspruch?

Nachdem Sie sich auf „Mein Urlaubskonto“ identifiziert haben, erhalten Sie auf der Homepage eine Gesamtübersicht Ihrer Urlaubsansprüche (Höhe, Zahlung, Datum, Bescheinigungen).

Wenn Sie auf die Angaben klicken, erhalten Sie eine Detailanzeige der Berechnung Ihres Urlaubsgeldes sowie eine Übersicht Ihrer Leistungen bei einem Arbeitgeber und auch der Löhne, die bei der Berechnung Ihrer Urlaubsansprüche berücksichtigt wurden.

Achtung: Die Kasse kann Ihnen nicht die Anzahl Resturlaubstage angeben. Hierfür wenden Sie sich bitte an Ihren Arbeitgeber.

(zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Mein Bankkonto aktualisieren

Klicken Sie auf das Menü „Profil“, um Ihre persönlichen Angaben abzurufen. Auf dieser Seite können Sie Ihre Bankkontonummer eingeben oder ändern. Diese Kontonummer ist dann sofort aktiv, um Ihr Urlaubsgeld innerhalb der vorgegebenen Frist zu überweisen. Sie müssen in jedem Fall eine Kontonummer haben, um Ihr Urlaubsgeld zu erhalten.

Achtung: Die Änderung Ihres Bankkontos muss spätestens 5 Werktage vor dem Überwachungsdatum erfolgen, um garantiert berücksichtigt zu werden. Dieser Schritt ist unbedingt notwendig, um Ihr Urlaubsgeld zu erhalten.

(zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Meine Adresse aktualisieren

Sind Sie umgezogen und haben Sie die Adressenänderung in Ihrer Gemeinde bisher noch nicht gemeldet? Ziehen Sie ins Ausland? Dann geben Sie bitte eine Postanschrift an, um Ihre Korrespondenz weiter zu erhalten. Klicken Sie auf das Menü „Profil“, um Ihre persönlichen Angaben abzurufen. Auf dieser Seite können Sie Ihre Postanschrift eingeben oder ändern.

(zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Eine Bescheinigung drucken

Um eine Bescheinigung anzuzeigen oder zu drucken, öffnen Sie das Menü „Dokumente“. Hier haben Sie Zugriff auf all Ihre Bescheinigungen und auch auf bestimmte Mitteilungen, die Ihre Urlaubskasse Ihnen gesandt hat. Klicken Sie auf „Herunterladen“, um diese Dokumente als Datei auf Ihrem Computer zu speichern oder auszudrucken.

(zum Vergrößern auf das Bild klicken)

BEREICH ARBEITGEBER

Wie kann ich auf „Urlaubskonto – Arbeitgeber“ zugreifen ?

Der Online-Dienst „Urlaubskonto – Arbeitgeber“ (Urlaubsdatei) dient dazu, den Arbeitgebern (oder ihren Lohnbüros/Sozialsekretariaten) Listen mit den erforderlichen Daten zur Zahlung der Urlaubsgelder für die bei ihnen beschäftigten Arbeitnehmer bereitzustellen. Er ist für alle Arbeitgeber da, ganz gleich, ob sie der Kasse des LAJU (Landesamt für den Jahresurlaub) oder einer besonderen Urlaubskasse angeschlossen sind

Sie müssen sich nur mit diesem Online-Dienst verbinden:

  • mit Ihrem elektronischen Personalausweis (eID),
  • mit der itsme®-App oder
  • mit einem einmaligen Code, der über Ihr Smartphone oder Tablet erstellt wird.

Der Online-Dienst liefert Ihnen alle Informationen über :

  • die Anzahl Urlaubstage,
  • die Höhe des Urlaubsgeldes und
  • die Daten, an denen Ihr Urlaubsgeld im laufenden Jahr überwiesen wird.

Diese Angaben, die täglich aktualisiert werden, können Sie das ganze Jahr hindurch abrufen.

Der Online-Dienst richtet sich an Arbeitgeber (und ihre Lohnbüros/Sozialsekretariate oder Bevollmächtigten), die einer Urlaubskasse angeschlossen sind.

(zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Wie wird das Urlaubsgeld berechnet?

Urlaubstage umwandeln

Die Angaben der Kasse zu den Urlaubstagen basieren immer auf einer Vollzeitarbeitsregelung (5-Tage-Woche).

Der Arbeitgeber kann die angegebenen Tage dann auf Basis der tatsächlichen Arbeitsregelung des betreffenden Arbeitnehmers in die Anzahl Urlaubstage umwandeln, die letztendlich berücksichtigt werden. Die gesetzlich vorgeschriebene Urlaubsdauer ist grundsätzlich auf höchstens 4 Wochen begrenzt.

Auf der Website des LAJU finden Sie einen Umwandlungsrechner.

Antworten auf all Ihre Fragen finden Sie auf der Website des LJU.

Was ist „Social Security“?

Das Portal der belgischen sozialen Sicherheit ist die zentrale Internet-Adresse für alle Informationen, Dienste und Online-Verfahren in Zusammenhang mit der sozialen Sicherheit der Bürger. Hier finden Sie auch hilfreiche Links und erhalten gegebenenfalls Zugriff auf themenbezogene Online-Dienste.

Social security